Baukurs 2021

Danke an alle Teilnehmer und an André Schubert für den tollen Baukurs 🙂

Bis die Details für den nächsten Kurs stehen, finden sich auf dieser Seite noch ein paar allgemeine Informationen.

Burghausen

Der Baukurs findet in der alten Herzogsstadt Burghausen mit Blick auf die längste Burg der Welt statt. Der Veranstaltungsort liegt idyllisch zwischen der historischen Altstadt und der Salzachau.

Der Baukurs und die Instrumente

André Schubert wird den Baukurs in Burghausen halten. Er leitet die Klangwerkstatt Markt Wald im Unterallgäu, die sich den Bau historischer Saiteninstrumente, besonders Harfen, zur Aufgabe gemacht hat. Neben dem Neubau von Instrumenten in der Werkstatt werden seit vielen Jahren auch Kurse durchgeführt, in denen sich Laien unter Anleitung aus vorbereiteten Materialien ihr eigenes Instrument bauen können.
Die Bausätze sind so vorbereitet, dass am Ende jeder Teilnehmer sein fertiges Instrument mit heimnehmen kann. Handwerkliche Erfahrung ist nützlich, aber nicht unbedingt erforderlich. Genauere Informationen zu den Kursen der Klangwerkstatt und den Instrumenten, die gebaut werden können, gibt es unter https://www.klangwerkstatt.de/kurse.html


Der Veranstaltungsort

Der Baukurs findet am Rande der Burghauer Altstadt in einem historischen Gebäude statt, welches mittlerweile das städtische Freizeitheim beherbergt. Dort haben wir einen lichtdurchfluteten Raum für das Bauen und eine großzügige Teeküche für gemütliche Pausen und die ein oder andere spontane Musikeinlage.

Zum Essen und Übernachten gehen wir gute 150 Meter durch die historische Spitalgasse ins Haus der Begegnung. Es stehen Doppel- und Einzelzimmer zur Verfügung. Jedes Zimmer verfügt über Dusche und WC.